Killing Floor 2 uncut in Deutschland – Battlefield 1 bekommt Meuterei-Feature – News

Killing Floor 2 uncut in Deutschland – Battlefield 1 bekommt Meuterei-Feature – News

Games und Cards offiziell, günstig und digital bei GAMESROCKET.de kaufen: http://goo.gl/WIV3Gx

Themen am 24.10.2016:
Killing Floor 2 uncut in Deutschland
Überraschung: Killing Floor 2 kommt in Deutschland komplett ungeschnitten in den Laden. Das meldet der Koch Media. So bekommt die Koop-Ballerei ein rotes 18er-Siegel, kommt aber komplett ohne Kürzungen.
Laut USK war das keine leichte Entscheidung (erst in der dritten Instanz wurde die Entscheidung gefällt), was bei dem vielen Splatter im Spiel auch nachvollziehbar ist. Zumal der Vorgänger in Deutschland nur als entschärfte Fassung erhältlich war.
Seit April 2015 gab’s Killing Floor 2 schon als Steam Early Access, ab dem 18. November gibt’s dann die Vollversion für PC und PS4.

Nintendo Switch nicht abwärtskompatibel – oder doch?
Die Nintendo Switch wird nicht abwärtskompatible zu 3DS und WiiU sein. Zumindest nicht zu den physischen Trägermedien 3DS-Cartridges und WiiU-Discs. Das hat Nintendo gegenüber dem japanischen Magazin Famitsu erklärt.
Bisher war nur bekannt, dass die Switch auf die sogenannten Game Cards als Trägermedium setzt, im ersten Trailer war kein Laufwerk zu sehen. Trotzdem erklärt Nintendo explizit, dass nur die physischen Spiel-Datenträger nicht passen – was natürlich offenlässt, ob man WiiU- und 3DS-Spiele nicht eventuell über eine Online-Plattform wie den eShop beziehen kann.
Allerdings müsste dann die Steuerung angepasst werden. Denn nach aktuellen Plänen hat man beim Switch-Spielen daheim und unterwegs immer nur einen Bildschirm. Und ob der Touch-Unterstützung hat, hat Nintendo bisher nicht angekündigt.
Nintendo erklärt derweil, dass man bei weitem noch nicht alle Features der Switch gezeigt hat. Bis zum Release im März 2017 soll da noch so einiges auf uns zukommen.

Battlefield 1 bekommt bald Meuter-Feature zurück
Battlefield 1 bekommt schon bald ein inzwischen schmerzlich vermisstes Feature aus Battlefield 4 zurück: Die Meuterei bei unfähigen Squadleadern.
Denn aktuell haben Spieler in Battlefield 1 keine Möglichkeit außer das Squad zu wechseln, wenn ein zum Anführer ernannter Spieler keine Befehle verteilt. Die sind nämlich teilweise Spielentscheidend: Nicht nur bekommt man für das Ausführen von Befehlen massive Punkteboni, sondern kann durch gezielte Angriffe auf bestimmte Punkte auch ganze Matches drehen.
In Battlefield 4 war es dagegen noch möglich, untätige Squadleader ihres Amtes zu entheben. Laut Julian Manolov von DICE LA kommt dieses Feature aufgrund der großen Nachfrage der Community wieder zurück in BF1. Einen genauen Termin dafür gibt’s noch nicht.

Killing Floor 2 (PC) auf GameStar.de: http://www.gamestar.de/spiele/killing-floor-2/51038.html

Battlefield 1 (PC) auf GameStar.de: http://www.gamestar.de/spiele/battlefield-1/53468.html

Battlefield 1 (PS4) auf GamePro.de: http://www.gamepro.de/playstation/spiele/ps4/battlefield-1/53469.html

Killing Floor 2 (PS4) auf GamePro.de: http://www.gamepro.de/playstation/spiele/ps4/killing-floor-2/51883.html

Battlefield 1 (Xbox One) auf GamePro.de: http://www.gamepro.de/xbox/spiele/xbox-one/battlefield-1/53470.html

GameStar auf Facebook: http://www.facebook.com/GameStar.de
GameStar bei Twitter: http://twitter.com/gamestar_de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.