Zelda: Breath of the Wild bekommt Season Pass – Hinweis auf Watch Dogs 3 in London – News

Zelda: Breath of the Wild bekommt Season Pass – Hinweis auf Watch Dogs 3 in London – News

Watch Dogs 2 jetzt holen bei Amazon unter http://amzn.to/2iOx1Sa
Themen am 15.02.2017:
Zelda bekommt nen Season-Pass
The Legend of Zelda: Breath of the Wild wird einen Season Pass haben. Damit bekommt man zwei DLC-Pakete, die im Lauf des Jahres erscheinen sollen. DLC-Paket #1 kommt im Sommer und bringt einen besonders kniffligen Schwierigkeitsgrad und Prüfungsschrein-Herausforderung enthalten, während Paket Nummer 2 Ende 2017 einen neuen Dungeon und mehr Story bringt.
Separat sind die DLCs offenbar nicht verfügbar, man muss also den Season Pass kaufen. Dafür bekommt man dann im Spiel ein T-Shirt mit Switch-Logo sowie »nützliche Gegenstände«.
Der Season-Pass ist sowohl für die Nintendo-Switch als auch die WiiU-Version verfügbar und kostet 19,99 Euro.
 
Watch Dogs 2-Patch deutet auf Watch Dogs 3 in London hin
Ziemlich überraschend hat Watch Dogs 2 mit einem umfangreichen 10 GByte-Patch bekommen. Der bringt nicht nur Bugfixes und neue Klamotten, sondern auch eine neue Schlusssequenz.
Ohne da jetzt zu viel zu spoilern: Nach dem bisherigen Ende kann man jetzt ein mysteriöses Telefonat hören, das Hinweise auf andere Hacker-Gruppen liefert. In der Sequenz eingeblendete Koordinaten wiederum deuten auf London als möglichen Schauplatz hin. Für einen DLC wäre eine komplette Stadt etwas zu viel, wahrscheinlicher ist da schon, dass Watch Dogs 3 in England spielt.
Ein Ubisoft-Sprecher erklärt, dass die Entwickler die Sequenz eingebaut haben um nicht nur die Lore von Watch Dogs weiter auszuarbeiten, sondern auch auf die Zukunft von DedSec hinzuarbeiten.
Dass es ein Watch Dogs 3 geben wird, ist übrigens nicht sicher. Teil 2 hat sich zwar ordentlich verkauft, ist aber bisher bekannten Informationen hinter den Verkäufen von Teil 1 zurückgeblieben.
Für Watch Dogs 2 sind noch mindestens zwei Story-DLCs geplant, die im zweiten Quartal 2017 erscheinen sollen.
 
 
Riesige Erweiterung für Path of Exile angekündigt
The Fall of Oriath heißt eine neue riesige Erweiterung für das Hack’n’Slay Path of Exile. Das Addon liefert nicht nur einen fünften Story-Akt mit komplett neuem Areal – dem namensgebenden Oriath – sondern auch eine weitere Story-Fortsetzung. Darin besucht der Spieler erneut alle bisherigen Areale die durch seine Taten verändert wurden. Insgesamt gibt’s dann also 10 Akte.
Die Beta von diesem Update 3.0 wird zwischen Ende April und Anfang Mai starten, die fertige Version kommt dann im Juni bzw. Juli,
Später soll Path of Exile inklusive Fall of Oriath auch für die Xbox One erscheinen, für die die Entwickler die Steuerung und alle Fähigkeiten speziell für’s Gamepad überarbeitet haben.
Watch Dogs 2 (PC) auf GameStar.de: http://www.gamestar.de/spiele/watch-dogs-2/52381.html
The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Wii U) auf GamePro.de: http://www.gamepro.de/nintendo/spiele/wii-u/the-legend-of-zelda-breath-of-the-wild/51235.html
Watch Dogs 2 (PS4) auf GamePro.de: http://www.gamepro.de/playstation/spiele/ps4/watch-dogs-2/52382.html
Watch Dogs 2 (Xbox One) auf GamePro.de: http://www.gamepro.de/xbox/spiele/xbox-one/watch-dogs-2/52383.html
Path of Exile (PC) auf GameStar.de: http://www.gamestar.de/spiele/path-of-exile/46455.html
The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Nintendo Switch) auf GamePro.de: http://www.gamepro.de/nintendo/spiele/nintendo-switch/the-legend-of-zelda-breath-of-the-wild/54473.html
GameStar auf Facebook: http://www.facebook.com/GameStar.de
GameStar bei Twitter: http://twitter.com/gamestar_de